Author Archives: andresorozco

„WIE EINST IM MAI“ FESTSPIELE IM SCHLOSSGARTEN NEUSTRELITZ 2018

„Publikumsliebling ist Andrés Felipe Orozco als Stanislaus von Methusalem. Klasse Tenor, super Spielastik.“ (Der Opernfreund) „Überaus komisch: Andrés Felipe Orozco als ewiger Frauenheld Stanislaus von Methusalem. Mit außerordentlicher Spielfreude schafft er Lacher und Schwung gleichermaßen.“ (Nordkurier)

„COSÌ FAN TUTTE“ LANDESTHEATER NEUSTRELITZ 2017

„Andrés Felipe Orozco zeigt sein unglaublich komisches Talent. Selbst die Improvisation gelingt ihm. Diese Spielfreude ist an diesem Abend unschlagbar, ebenso wie seine gesangliche Leistung, die einen in den Gefühlsstrudel mitreißt.“

„DIE ZAUBERFLÖTE“ SCHLOSSTHEATER FULDA 2014

„Ein sympathischer Prinz Tamino, gespielt vom lyrischen Tenor Andrés Felipe Orozco. Mit warmer Stimmfarbe und technisch wie emotional gelungener Darbietung überzeugte er als Retter. Sein Spiel war glaubhaft und angenehm zu betrachten.“

„DER BARBIER VON SEVILLA“ LANDESTHEATER NEUSTRELITZ 2012

„Andrés Felipe Orozco weiß mit stimmlicher Eleganz, Höhensicherheit und hinreißender Spielfreude nicht nur das Herz der Angebeteten zu gewinnen, sodass das Publikum auch ihn mit besonders intensivem Beifall überschüttet.“

KISSINGER OPERETTENZAUBER 2011

„… Herausragend waren auch die Arien und Duette, die die Sopranistin Iva Simon und der Tenor Andrés Felipe Orozco meisterhaft wiedergaben. Der junge Tenor bezauberte durch seine frische Stimme und die exzellente Wiedergabe seiner Lieder. Ob bei dem Lied ‚Komm Read more …

„DER WILDSCHÜTZ“ WERNIGERÖDER SCHLOSSFESTSPIELE 2010

„Mit dem Engagement von Andrés Felipe Orozco (Baron) wurde ein wirklich guter Griff getan: Lagensichere Stimmführung, Textdeutlichkeit und attraktiv runde Klangbildung.“

FEST DER SCHÖNEN STIMMEN 2009

„Wie jedes Jahr ging das ‚Fest der schönen Stimmen‘ mit der Verleihung des Offenbach-Preises durch die ‚Freunde der Kölner Oper‘ e.V. einher. Die Auszeichnung ging diesmal an den jungen Kolumbianer Andrés Felipe Orozco, der mit Beginn dieser Spielzeit vom Opernstudio Read more …

„MADAMA BUTTERFLY“ OPER KÖLN 2008

„Der kolumbianische Tenor Andrés Felipe Orozco Martínez verfügt über einen frischen, gesunden, sehr angenehm timbrierten lyrischen Tenor.“

„I PAGLIACCI“ OPER KÖLN 2007

„Ein Sonderlob dem jungen Andrés Felipe Orozco Martínez als darstellerisch wie gesanglich brillanter Peppe.“